Sonderanlagen

Beutelegalisierer

Halbautomatische Beutelegalisierer SoE 220

Die Beutelegalisierer SoE 220 sind speziell für die Beutelverpackung konzipiert. Sie werden meistens als vorgeschaltete Anlage an Beutelpackern eingesetzt. (z.B. EVA 455) Um möglichst optimale Formen der Beutel oder Blister bei der Traybefüllung zu erreichen werden diese egalisiert und anschließend in den Tray eingestapelt. Durch die gute Einstellbarkeit und Regelbarkeit der Anlage können unterschiedlichste Produkte verarbeitet werden. (Pulverförmige Produkte, Gewürze, Bonbons, Metallkleinteile, Kunststoffteile, chem. Produkte usw.) Die Anlage arbeitet im Optimalfall mit einer geringen Steigung (ca. 5 ° - 10°). Die Standardbaulänge beträgt 1100 mm. Die Anlage kann aber um je eine Egalisierungseinheit verlängert werden. (Baulänge ca. 500 mm) Es ist möglich die Parameter der Anlagen stufenlos und sehr variabel einzustellen! (Stufenlose Reglung der Bandgeschwindigkeit, der Vibrationsgeschwindigkeit und der Amplitude des Unwuchtläufers ist möglich!) Die Egalisierer sind durch ihre robuste Bauform in unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar. (Lebensmittelindustrie, Metallurgische, chemische, pharmazeutische Industrie usw.) Die Anlagen können von Kleinteilen (Beutel mit ca. 30 g Füllgewicht) bis zu Sackwaren (Sacke mit ca. 35 kg Füllgewicht) eingesetzt werden.

BE02
BE01
BE03
BE04
BE05
BE06

Besucher

Heute 9

Gestern 75

Woche 260

Monat 1.202

Insgesamt 131.512

Kontakt

Somatech Maschinenbau GmbH

An der B 91

D 06679 Hohenmölsen

Telefon:  +49(0)34443 62736

Fax:       +49(0)34443 62743

E-Mail:    office@somatech.de